lompe66504
KONTAKTIEREN

SUCHE

Band auf Suche nach Mitgliedern, Sonstiges, Flöte, Harmonika, Background Sänger, Piano, Keyboard, Saxophon, Trompete, Violine, Andere Perkussion, Schlagzeug, Bass Gitarre, Akustische Gitarre, Lead Gitarre, Rhythmus Gitarre, Gesang, Banjo, Mandoline, Geige, Posaune, Dudelsack, Kontrabass, Cello, Akkordeon.

ÜBER

Auch erreichbar unter:
jklviedeos@(hier Google E-Mail Service einfügen).com

oder

07554 2104321

Bei meiner Wenigkeit handelt es sich um einen 18-jährigen Junge aus der Region um Salem herum, der nach Musikern zum Zwecke der Gründung einer Progressive -/ Experimental/ -Industrial -/ Hardcore - Metal Band sucht, wobei das Geschlecht der betreffenden Person egal ist, allerdings würde ich einen groben Altersrahmen vorgeben, der zwischen vierzehn und maximal fünfundzwanzig Jahren läge, wobei dies nur eine grobe Vorgabe ist, die kein definitives Ausschlusskriterium darstellt. Mir wurde mancherseitens mitgeteilt, dass ich arrogant wirke und mich über andere stellen würde (auch wenn ich selbst nicht wirklich nachvollziehen kann warum); für die Leser dieses Textes ist jedoch wichtig zu wissen, dass alles, was hier geschrieben steht, nur als Information für den Leser dienen soll und nicht für einen Ego-Trip. Sollte also ein solcher Eindruck von meiner Person entstehen, möchte ich mich dafür im Voraus entschuldigen.
Im Alter von 8 Jahren (2008) begann ich auf dem Kavier (Keyboard) zu spielen, jedoch ohne wirkliche Ernstahftigkeit und mit vielen Pausen. Im August 2015 begann ich Bass und Gitarre zu lernen, wobei ich zuerst lediglich bei der akkustischen Gitarre blieb. Seit April 2016 (einer dreimonatigen Pause ausgenommen) begann ich E-Giatrre zu lernen und mich etwas intensiver mit dem E-Bass auseinander zu setzen. Wenig später fing ich mit der Geige an, die ich jedoch erst seit weinigen Wochen ernsthaft betreibe (in absehbarer Zeit nehme ich ebenfalls Unterricht dafür). Kurz danach begann ich mit Saxophon und Flügelhorn (Trompete), jedoch ohne wirklichen Erflog, da ich mit den anderen Instrumenten zu sehr beschäftigt war. Gegen Ende 2017 nahm ich das Klavier als ernthaftes Instrument war, was dazu führte, dass ich dieses Instrument derzeit am "Besten" beherrsche und auch den Gesang begann ich mehr zu studieren. Seit Mai 2018 spiele ich Schlagzeug und seit wenigen Tagen Akkordeon. Auf beiden fehlt mir, ob mangelnder Erfahrung, großartige Expertise, bin aber dazu in der Lage auch anspruchsvollere Lieder auf diesen Instrumenten zu spielen.
Mein Positionswunsch in einer solchen Band läge an der E-Gitarre in Verbindung mit Gesang (mit sämtlichen menschenmöglichen Registern mit Ausnahme des Pfeiffenregisters, welches noch geübt werden müsste [in etwa acht Oktaven Stimmumfang mit Ausnahme eines toten Raumes in der zweigestrichenen Oktave / sechste Oktave, der etwa 6 Halbtinschritte umfasst]) und als Textverfasser, wobei ich (jenachdem wie das letztendliche Ensemble der Band ausfallen würde) ebenfalls hin und wieder auf E-Bass und Klavier spielen wollen würde.
Ein Wunschensemble meinerseits sähe in etwa so aus (Ein/e Organist/in, Ein/e Schlageuger/in, Ein/e Bassit/in, Zwei Gitarristen/Gitaristinnen, Meine Nutzlosigkeit als Gitarrist (hauptsächlich), Bassist (Mein Bass klingt sehr weich weshalb er streckenweise gut als Ergänzung geeignet wäre), Pianist (hin und wieder), Violinist (selten).
Als "begabt" würde ich mich auf keinem dieser Instrumente einordnen, auch wenn ich auf den meisten bereits mehrere Jahre spiele und würde es den Lesern dieser Anzeige zutragen durch das Anhören von Klangbeispielen, die aif meiner Seite aufgebart sind, mein Niveau ab zu lesen und ein zu ordnen, ob dieses den jeweiligen Lesern denn genügen würde. Ich habe keinerlei andere musikalischen Projekte insofern wäre es mir sicherlich möglich ein - bis zwei Mal die Woche einen Probetermin ein zu halten und unter Umständen auch mehr, sofern es denn soweit kommen sollte. Sollte es Fragen bezüglich des technisch-musikalischen geben, darf problemlos nachgefragt werden. Ich habe den Wunsch von Musik leben zu können und dementsprechend engagiert biete ich mich einem solchen Projekt, wobei mir selbstverständlich klar ist, dass dieses Unterfangen kein Leichtes sein wird.
Nun zu meiner Person (falls dies aus irgendeinem, mir unerfindlichen Grund Jemanden interessieren würde):
Die meisten Menschen würden mich als schwierigen Umgang mit stark geminderter Intelligenz beschreiben, was auch zutrifft, da ich mit Menschen im allgemeinen schlecht umgehen kann. Darüber hinaus weise ich diverse psychische Erkrankungen auf, auf die ich hier vorerst nicht genauer eingehen möchte, was sich ebenfalls in meinem lyrischen Erbrochenem ausdrückt.
Sollte es zu einem Treffen kommen, ist zu erwarten, dass ich recht abweisend sein werde (wobei ich, da es sich auch um einen Wunsch meinerseits handelt, mich bemühen werde so zugänglich wie möglich zu sein) und sollte unter irgendwelchen Umständen eine Band zu Stande kommen, ist es sehr wahrscheinlich, dass ich nach einiger Zeit zutraulicher und um ein Vielfaches nerviger werde.
Damit Leute erkennen können, welche musikalischen Einflüsse ich streckenweise habe:
Ich bin relativ großer Fan der japanischen Band "Dir en Grey" , wobei sich unter den Bands, die ich gerne höre, ebenfalls noch Rammstein, Metallica, Maximum the Hormone, Radiohead und Slipknot befänden; nur um die Interpreten zu nennen, die im Bereich Rock oder Metal zu gegen sind. Ebenfalls bringe ich Einflüsse aus dem Klassischen mit (Chopin, Bach, Pagagnini usw.) und auch manche Techno-Musik reicht mir zum Gefallen.
Ich bin im Besitz semi-professionellen bis professionellen Aufnahmeequipments und habe im Keller einen provisorischen Proberaum eingerichtet. Wenn nun noch irgendeine arme Seele zwischen diesen Zeilen als Irrgeist umher streifen sollte, so kann diese sich bei Fragen melden insofern diese Anzeige nicht zu abschreckend war.

Benutzername:
lompe66504
Mitglied seit:
Sep 13 2018
Aktiv innerhalb 24 Stunden
Wie engagiert bist du:
Engagiert
Macht Musik seit wie vielen Jahren:
10
Gigs gespielt:
unter 10
Ich übe normalerweise:
Mehr als 3 Mal pro Woche
Für Auftritte verfügbar:
1 Abend pro Woche

Einflüsse

Dürften Oben zur Genüge ausgeführt sein, aber dennoch:

-Dir en Grey
-Johann Sebastian Bach
-Rammstein
-Maximum The Hormone
-Boris
-Slipknot
-Frederic Chopin
-Gary Shyman
um nur ein paar größere zu nennen.

Instrumenterfahrung:

Gesang - Alt:
Fortgeschritten
Piano:
Fortgeschritten
Bass Gitarre:
Fortgeschritten
Akustische Gitarre:
Fortgeschritten
Lead Gitarre:
Fortgeschritten
Rhythmus Gitarre:
Fortgeschritten
Gesang - Sopran:
Fortgeschritten
Gesang - Tenor:
Fortgeschritten
Gesang - Bariton:
Fortgeschritten
Gesang - Bass:
Fortgeschritten
Gesang:
Fortgeschritten
Background Sänger:
Mäßig
Keyboard:
Mäßig
Schlagzeug:
Mäßig
Geige:
Mittlere
Saxophon:
Mittlere
Violine:
Mittlere
Akkordeon:
Anfänger
Trompete:
Anfänger

AUSSTATTUNG

-E-Gitarre

-3 Akkustische Gitarren (Eine mit elektrischen Abnehmern)

-4/4 Geige

-E-Bass

-Schlagzeug

-Akkordeon

-Flügel (nicht transportierfähig)

-E-Piano

-Trompete und oder Flügelhorn

-Saxophon

-Kora

-Blockflöte

-2 Didgeridoos

-Marshall Code 50 Vertsärker inkl. Verzerrer

-Weiteres Aufnahme und Bühnenequipment

Sämtliche Instrumente mit aller notwendiger Periphärie versteht sich.