Sascha115
KONTAKTIEREN

ÜBER

Hab meine erste Gitarre mit 16 gekauft und begonnen zu covern Bands wie Metallica etc. Dann 5Jahre aktiv in einer Deathmetalband Namens "Immortal Remains" in der wir nur selbstkomponiert haben gespielt, parallel dazu in einer N.Y. Hardcore-/ Alternativecoverband Namens "Down for Life" Bands wie Biohazard, L.O.A, Rykers, Madball, Agnostic Front etc. gecovert. 
Danach ca.13 Jahre garnicht mehr aktiv in einer Band gespielt sondern nur ganz wenig für mich Zuhause. 
Im Januar 2013 eine Metalcoreband zusammen mit dem Drummer von Lowlife gegründet mit Namen "Element One Fifteen", hatten Gigs unter andrem im Vorprogramm von Deadlock und Eskimo Callboy. Vor ca. 2J aus pers. Gründen die Band verlassen seither nicht mehr aktiv in einer Band, zeitmangel früher oder später möchte ich wieder auf die Bühne....

Benutzername:
Sascha115
Mitglied seit:
Jan 28 2018
Aktiv vor mehr als einem Monat
Wie engagiert bist du:
Engagiert
Macht Musik seit wie vielen Jahren:
15
Gigs gespielt:
über 100

Einflüsse

Metallica, Life of Agony, Pantera, Machine Head, Fear Factory, Type O Negative, end of green, Rykers, Trivium, The Sorrow, Linkin Park, Biohazard, Madball, Volbeat, Onkelz, Man O War, Slash, James Hettfield, Michael Poulsen, Vinnie Stigma, Freddy Cricien, Keith/Mina Caputo, Matt Heafy, Jon Petrucci, Guthrie Goven

Instrumenterfahrung:

Rhythmus Gitarre:
Fortgeschritten
Background Sänger:
Mäßig
Gesang:
Mäßig

AUSSTATTUNG

Gitarren:
-1995er Gibson USA Les Paul Studio 
(meine erste hochwertige Gitarre, die ich immer noch spiele Live, Zuhause wie auch teilweise im Studio3. Zuvor war es eine Noname 30DM also heute 15€ Stratkopie)

-PRS 20th Anniversary Custom 22

-ESP LTD Eclipse - 1000 Vintage Black

-Epiphone Matt Heafy "Snofall" Les Paul Custom 7-Strings

- Paul Reed Smith "Chris Robertson" Singelcut

Studio und Zuhause:
- REVV Generator 120 MKII
PEDALBOARD:
- Immerse Reverberator von Neunaber
- Horizon Device Precisiondrive
- Boss TU-3
- JHS AT+ (Andy T. gemodderter Angry Charly)
- 10Band EQ MXR
- GFI Clockwork Delay
- Mike Fortin Zuul (Fortin Amps Noisegate)
- CryBaby

- Mesa/Boogie Rectifier 4×12" Gitarrenbox

- Avid Eleven Rack
- shure sm57
- Sennheiser e906

Proberaum und Bühne:

- REVV Generator 120 MKII
PEDALBOARD:
- Immerse Reverberator von Neunaber 
- Horizon Device Precisiondrive
- Boss TU-3
- JHS AT+ (Andy T. gemodderter Angry Charly)
- 10Band EQ MXR
- GFI Clockwork Delay
- Mike Fortin Zuul (Fortin Amps Noisegate)
- CryBaby

- Mesa/Boogie Rectifier 4×12" Gitarrenbox


"ausgemustert" aber unverkäuflich:
- Mesa/Boogie Simul. 395 Stereo Endstufe

- Digitech GSP 2101 Artist Röhrenvorstufe zusammen mit dem Digitech 2120 Artist Preamp